udis zert

DS-Managementkonzept

Um systematisch vorzugehen, hat sich in der Praxis das DS-Managementkonzept bewährt. Es wird damit sichergestellt, dass alle Aspekte des Datenschutzes geprüft und umgesetzt werden.

Erstgespräch

  • Grundinformation zur gesetzlichen Verpflichtung
  • Vorteile eines hochwertigen Datenschutzes für Ihr Unternehmen
  • Vorbereitung der DS-Grundanalyse

DS-Grundanalyse

  • Bestandsaufnahme der bestehenden technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz
  • Betrachtung der wichtigen Unternehmensprozesse, Analyse der Risiken und Chancen
  • Gespräch mit allen Beteiligten im Datenschutz

DS-Konzept

  • Maßnahmen zur Wahrung der Compliance im Datenschutz
  • Aufzeigen von Möglichkeiten zur Prozessoptimierung in der DS-Organisation
  • Zeit- und Kostenbewertung
  • Planung der Umsetzung für die nächsten 2-4 Jahre
  • Ihre entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen

Umsetzung

  • Stärkung des Vertrauens in den Umgang mit den Daten der Betroffenen
  • Begleitung als externer Datenschutzbeauftragter bei der laufenden Umsetzung
  • Begleitung als Coach für Ihren internen Datenschutzbeauftragten


Auf der Basis des Erstgespräches* kann ich ihnen dann für die Datenschutz-Grundanalyse ein Angebot unterbreiten. Sie erhalten nach der Datenschutz-Grundanalyse ein ausführliches, handlungsorientiertes Datenschutz-Konzept ausgehändigt. Auf der Basis diese Datenschutz-Konzepts werden wir eine Umsetzungsvereinbarung treffen. Dabei werden wir auch die Frage der Begleitung als externer Datenschutzbeauftragter entscheiden. 

*Im Rahmen des Erstgespräches werde ich Ihnen für Einsätze außerhalb der Region Stuttgart lediglich die Reisekosten in Rechnung stellen.