udis zert

Leistungsangebot

Die Zielsetzung des Beauftragten für den Datenschutz ist in §4g Abs. 1 BDSG festgelegt:

„Der Beauftragte für den Datenschutz wirkt auf die Einhaltung dieses Gesetztes und anderer Vorschriften über den Datenschutz hin. ...".

Um diese Zielsetzung zu erreichen, ist eine Vielzahl von Teilaufgaben zu erledigen. Die wesentlichen Aufgaben und Anforderungen habe ich in der Stellenbeschreibung eDSB dargestellt.

Um systematisch vorzugehen hat sich in der Praxis das DS-Managementkonzept bewährt. Es wird damit sichergestellt, dass alle Aspekte des Datenschutzes planmäßig beleuchtet werden. Dabei wird auf der Basis einer Datenschutz-Analyse ein für Sie individuell angepasstes Datenschutzkonzept entwickelt.

Gemeinsam treffen wir eine Umsetzungsvereinbarung, um nachhaltig die Umsetzung aller Datenschutzaspekte sicherzustellen. Gerne leiste ich als externer Datenschutzbeauftragter über die nächsten Jahre hinweg für Sie die Umsetzung.